Wiederaufnahme des Schulbetriebes

Hurra, unsere Schüler sind wieder da!

Endlich war es soweit, nachdem unsere Viertklässler bereits am 11. Mai wieder starten durften, konnten wir am 18. Mai auch unsere Erstklässler bei uns an der Schule begrüßen. Nachdem der Start der Großen reibungslos geklappt hat, freuten wir uns nun alle auf unsere Kleinsten. Es galt im Vorfeld natürlich eine Menge zu bedenken: Klassenzimmer wurden umgeräumt, Hygienevorschriften umgesetzt und der Pausenbereich für alle sinnvoll eingeteilt. 

Nach dieser langen Zeit im Home Office sehnten sich nicht nur die Kinder und Eltern an eine Wiederaufnahme des Schulbetriebes, sondern auch die Lehrer freuten sich darauf, mit ihren Schützlingen nun endlich wieder gemeinsam lernen zu dürfen. Bereits an der Schulhaustür wurden die aufgeregten Erstklässler von ihren Lehrkräften freundlich in Empfang genommen und an ihre Plätze gebracht. Der erste Tag hat sehr gut geklappt und auch unsere Kleinsten hatten sich recht schnell an die veränderten Bedingungen gewöhnt.

Nun hoffen wir natürlich, dass nach den Pfingstferien unsere Zweit- und Drittklässler kommen dürfen. Wir warten diesbezüglich noch auf weitere Informationen des Kultusministeriums und werden Sie rechtzeitig informieren.

Sollten Sie die Notfallbetreuung weiterhin (während der Pfingstferien und auch danach) in Anspruch nehmen müssen, geben Sie uns bitte in der Woche vor den Pfingstferien Bescheid. 

Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit sind neben Geduld und Gelassenheit die am meisten momentan gebrauchten Eigenschaften.

Weitere Nachrichten