Antolin

Wir haben die Lizenz für das Online- Portal Antolin zur Leseförderung (www.antolin.de). In unserem "Antolinschrank" befinden sich viele Kinder- und Jugendbücher,, zu denen die Schüler Quizfragen beantworten können. Die Zugangsdaten erhalten die Kinder von den Klassleitern. 

Arbeitsgemeinschaften

Das Angebot wechselt und wird unseren Schülern zu Beginn eines Schuljahres mitgeteilt. Die Anmeldung für ein Jahr ist verbindlich.

Datenänderung

Bitte teilen Sie der Schule jede Änderung aller notwendigen persönlichen Daten Ihres Kindes umgehend mit. 

Einschulung

Alle wichtigen Informationen finden Sie auch unter dem Punkt "Unsere Schule - Schulprofil". 

Ferien

Fundsachen

Fundsachen werden im Zimmer neben dem Pausenverkauf gesammelt. Jeweils vor den Ferien wird die "Fundkiste" geleert und bei Altkleidersammelstellen abgegeben.

Haussschuhe

Das Tragen von Hausschuhen ist an unserer Schule verbindlich.

Kopfläuse

Ihr Kind darf die Schule und den Hort mit Kopfläusen nicht besuchen. Ein Schulbesuch ist erst nach einer entsprechenden Behandlung möglich und wenn Ihr Kind läuse- sowie nissenfrei ist. Bitte informieren sie in jedem Fall die Klassleitung, 

Krankmeldung

Sollte Ihr Kind erkrankt sein, dann bitten wir um telefonische Entschuldigung bis spätestens 7.40 Uhr. Gerne dürfen Sie auch auf Band sprechen. Dies wird regelmäßig abgehört. Erst wenn Ihr Kind länger als drei Tage krank ist oder am Sportunterricht längere Zeit nicht teilnehmen darf, ist ein ärztliches Attest nötig. 

Meldepflichtige Krankheiten

Bei allen meldepflichtigen Krankheiten informieren Sie uns bitte sofort. Schicken Sie Ihr Kind erst dann wieder zur Schule, wenn es sich vollständig erholt hat und der Arzt wieder zu einem Schulbesuch rät. Bei allen Fragen rund um meldepflichtige Krankheiten informiert Sie gerne auch das zuständige Gesundheitsamt. 

Pausenverkauf

Dieser findet immer in der 1. Pause statt und wird von unserem Hausmeister betrieben. 

Schrift

In der ersten Klasse schreiben die Kinder in Druckschrift. Erst wenn das Lesen und Schreiben dieser Schrift gelingt, erlernen die Schüler eine verbundene Schrift. Bei uns ist das seit einigen Jahren die Schulausgangsschrift. 

Schulfruchtprogramm

Wir nehmen am Schulfruchtprogramm teil. Unsere Schüler erhalten täglich eine gesunde Portion frisches, bevorzugt regionales Obst- und Gemüse. 

Unterrichtsbefreiung

Außerschulische Termine sollten grundsätzlich auf den Nachmittag gelegt werden. Falls Sie Ihr Kind aus einem wichtigen Grund (z.B. Arzttermin, der unbedingt am Vormittag sein muss) für einzelne Stunden vom Unterricht befreien müssen, sprechen Sie dies bitte im Vorfeld mit dem Klassenlehrer ab. Betrifft die Beurlaubung einen ganzen Schultag (z. B. weit entfernte Familienfeier) stellen Sie bitte rechtzeitig einen Antrag bei der Schulleitung. Befreiungen aufgrund Ihrer Urlaubsplanungen können grundsätzlich nicht berücksichtigt werden.