Inklusion und Integration

Momentan lernen und arbeiten insgesamt 24 Kinder mit Migrationshintergrund bei uns und mit uns an unserer Schule.  Sprachbarrieren, große kulturelle Unterschiede, fehlende Stunden und Fachkräfte, die Suche nach passendem Lernmaterial sind einige Probleme, mit denen wir immer wieder einmal konfrontiert werden. Durch Differenzierungsmaßnahmen, die Einrichtung von Vorkursen oder Arbeitsgemeinschaften versuchen wir den uns anvertrauten Kindern das Ankommen in Deutschland und in unserer Schule so gut wie möglich zu erleichtern. ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander steht für uns an erster Stelle.

Große Unterstützung erhalten wir stets von ehrenamtlichen Helfern, die sich in Ludwigsstadt der ankommenden Familien annehmen und die Kinder in den ersten Tagen in die Schule begleiteten und für uns auch jetzt immer noch wichtige Ansprechpartner darstellen.

Wir versuchen aber auch Schüler, mit Lern- und Verhaltensschwierigkeiten und Kinder, die in verschiedenster Weise ein besonderes Unterstützungsangebot benötigen, aufzufangen und bestmöglich zu fördern. Dabei erhalten wir seit einigen Jahren Unterstützung vom mobilen sonderpädagogischen Dienst. Schulbegleiter, die in den vergangenen Jahren an unserer Schule zum Einsatz kamen, halfen einzelnen Schülern, ihren Schulalltag im Laufe der Zeit, wieder selbstständig bewältigen zu können.